Ausbildung

Unsere Ausbildungsplätze mit Ausbildungsbeginn 29.08.2022 sind alle vergeben bzw. besetzt.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz für 2023

Schön, dass wir dein Interesse geweckt haben.

Bitte sende uns folgende Unterlagen bis spätestens  31.12.2022  zu:

  • Bewerbungsschreiben;
  • einen tabellarischen Lebenslauf;
  • ein Passfoto;
  • die Kopien der letzten Zeugnisse.

Nach Eingang der Bewerbung erhältst du ein Bestätigungsschreiben.
Bringst du die enstprechenden Voraussetzungen mit, steht einem persönlichen Kennenlernen nichts mehr im Wege und du erhältst eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Berufsbilder

Im Ausbildungsjahr 2023 stehen

  • 2 Ausbildungsplätze im Ausbildungsberuf  "Anlagenmechaniker" / "Fachkraft für Wasserversorgungstechnik" und               
  • 1 Ausbildungsplatz im Ausbildungsberuf  "Industriekauffrau/-mann"  zur Verfügung.

Der Beruf "Elektroniker für Betriebstechnik"  wird 2023 nicht ausgebildet.

Wasser ist dein Element. Und du tust alles dafür, dass es als reines Trinkwasser zu den Menschen kommt. Als Fachkraft für Wassertechnik gewinnst du mithilfe verschiedener Anlagen Rohwasser aus Brunnen, Flüssen, Seen oder Talsperren und bereitest es zu Trinkwasser auf. Dabei säuberst du das Wasser in Filteranlagen und Reaktionsbecken und überwachst durch regelmäßige Kontrollen, dass auch wirklich alles mit “reinen Dingen” zugeht. Normalerweise erledigen die Anlagen alles automatisch - doch auch für den Störfall bist du bestens gerüstet. Als „elektrotechnisch befähigte Person“ kannst du zum Beispiel Pumpen, Rohrleitungen und andere Betriebseinrichtungen reparieren oder verlegen, installieren oder demontieren. Somit wird dein Job nie langweilig.

Dein Arbeitsbereich:
Anlagen zur Wasserversorgung

Deine Tätigkeiten/ Aufgaben:

  • Betreiben, Überwachen und Instandhalten von Wasserversorgungseinrichtungen unter Berücksichtigung der Überprüfung und Einhaltung von Qualitätsparametern;
  • Durchführung elektrotechnischer Arbeiten unter Einbeziehung der Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik

Deine Stärken:

  • Sorgfältiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Gute Kenntnisse in Physik, Chemie, Mathematik und Biologie
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gute Körperbeherrschung
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Bereitschaft im Team zu arbeiten

Dein Schulabschluss:

Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss

Deine Aufstiegschancen:

  • Vorarbeiter
  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Anlagenmechaniker montieren komplexe Industriemaschinen und Anlagen, versorgungstechnische Rohrleitungssysteme sowie Behälter und Apparate für die Lebensmittelherstellung oder die verfahrenstechnische und chemische Industrie. Anlagenmechaniker halten instand, bauen bei Bedarf um oder wirken bei Entwicklungs- und Konstruktionsarbeiten mit. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre.

Dein Arbeitsbereich:

  • Anlagen der Wasser-, Gas-, Fernwärme- und Fernkälteversorgung in Ver- und Entsorgungsunternehmen und in Industriebetrieben

Deine Tätigkeiten/ Aufgaben:

  • Verlegen und Inbetriebsetzen von Rohrleitungen für Wasser und Gas bis zur Hauptsperreinrichtung an Gebäuden
  • Einbau und Inbetriebnahme von Betriebseinrichtungen der Wasser- und Gasverteilung
  • Überwachen und Instandhalten von Rohrnetzen 

Deine Stärken:

  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Interesse für Mathematik und Physik
  • Körperliche Belastbarkeit

Dein Schulabschluss:

  • Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss

Aufstiegschancen:

  • Vorarbeiter
  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre

Bei uns muss es nicht nur aus dem Hahn oder im Rohrnetz laufen. Nein, auch hinter den Kulissen muss alles reibungslos funktionieren. Und dazu trägst du als Industriekaufmann bzw. -frau entscheidend bei. Du steuerst betriebswirtschaftliche Abläufe, beschaffst und bevorratest Material, verhandelst mit Lieferanten und greifst ins Personal- und Sozialleben ein, kümmerst dich um die Anbahnung von Aufträgen sowie deren Vorbereitung und Bearbeitung. Im Rechnungswesen betreust du die Buchhaltungsvorgänge, den Zahlungsverkehr sowie die Kosten- und Leistungsrechnung. Ein Job mit viel Verantwortung, der alles andere als nur so dahinplätschert. Und der nicht nur deinen Tag ausfüllt, sondern dich nach getaner Arbeit mit Stolz erfüllt.

Dein Arbeitsbereich:
Kaufmännische Bereiche

Deine Tätigkeiten/ Aufgaben:

  • Beschaffung und Bevorratung (Einkauf, Warenannahme und -prüfung, Lagerung, Materialverwaltung, Rechnungsprüfung);
  • Personal- und Sozialwesen;
  • Marketing und Absatz (Auftragsanbahnung, -vorbereitung und -bearbeitung);
  • Rechnungswesen (Buchhaltungsvorgänge, Zahlungsverkehr, Kosten- und Leistungsrechnung, Erfolgsrechnung und Abschluss)

Deine Stärken:

  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Gute Deutschkenntnisse
  • logisches Denken
  • Interesse für Mathematik und Fremdsprachen
  • PC-Kenntnisse
  • Organisationstalent
  • Aufgeschlossenheit

Dein Schulabschluss:
Mindestens Realschulabschluss

Deine Aufstieg- und Fortbildungschancen:

  • Leitungsfunktion nach Abschluss eines BA-Studiums, eines Fachschul- oder Hochschulstudiums entsprechend der vorhandenen Vorbildung;
  • Bilanzbuchhalter

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Lust auf Abwechslung? Als Elektroniker/in für Betriebtechnik bist du nämlich für vielfältige Aufgaben verantwortlich. Du installierst elektrische Bauteile und Anlagen in Betriebsanlagen, wartest diese regelmäßig, erweiterst bzw. modernisierst sie und reparierst diese im Falle einer Störung. Weiterhin bist du für die Installation von Leitungsführungssystemen, Energie- und Informationsleitungen verantwortlich. Du programmierst, konfigurierst und prüfst Systeme und Sicherheitseinrichtungen. Grundlage deiner Arbeit sind Konstruktionszeichnungen und Schaltpläne. Du organisierst die Montage von Anlagen und überwachst die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken. Wenn also Computer und Elektronik dein Ding sind, du aber am Ende des Tages auch etwas Handfestes, von dir Erschaffenes vorweisen möchtest, dann ist dieser Beruf die richtige Wahl.

Dein Arbeitsbereich:
Anlagen der Wasserversorgung

Deine Tätigkeiten/ Aufgaben:

  • Wartung, Instandhaltung und Errichtung von elektrischen Anlagen der Ver- und Entsorgungstechnik;
  • Errichtung, Erweiterung, Anpassung und Wartung von Anlagen der Prozessleittechnik,
  • Steuerungstechnik und Fernwirktechnik

Deine Stärken:

  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch

Dein Schulabschluss:
Realschulabschluss

Deine Aufstiegschancen:

  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre