Erzgebirge Trinkwasser Erzgebirge Trinkwasser

Datenschutzinformation nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung DSGVO

Wir, die

Erzgebirge Trinkwasser GmbH „ETW“
Geschäftsführerin: Dr. Carla Schneider
Rathenaustraße 29
09456 Annaberg-Buchholz, Telefon: +49 3733 138– 0
E-Mail: Poststelle(at)wasserversorgung-etw.de

freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Interesse an unserem Unternehmen und unseren Webseiten. Die EU-DSGVO regelt einige Verpflichtungen, denen wir zum Schutz Ihrer Daten gern nachkommen wollen. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Zwecke der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Abwicklung der Vertragsleistungen notwendig. Wir verarbeiten Ihre Daten zu Zwecken nach Artikel 6 Abs. 1 lit. der EU-DSGVO auf der Basis des mit Ihnen geschlossenen Vertrages zur:  

  • Vertragserfüllung
  • Zahlungsabläufe
  • Erfüllung vertraglicher Leistungen und rechtlicher Verpflichtungen

Die Erhebung der Daten erfolgt durch z.B. Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch.

Empfänger/Empfängerkategorie
Empfängerkategorien sind am Datenverarbeitungsprozess beteiligte weitere Stellen des Unternehmens oder andere Personen oder Stellen, die Daten erhalten:  

  • Banken bei Lastschriftmandaten
  • Abwasserzweckverbände bei vertraglichen Regelungen
  • Baufirmen bei der Erstellung der Hausanschlussleitung
  • Kunden

Dauer der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur so lange, wie es zur Erfüllung unseres Vertrages oder geltender Rechtsvorschriften sowie der Pflege unserer Beziehungen zu Ihnen erforderlich ist. Nach den Vorgaben des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung werden geschäftliche Unterlagen 6 bzw. 10 Jahre lang aufbewahrt. Sollten Sie eine Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir sie unverzüglich löschen, soweit der Löschung nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte als betroffene Person
Nach der EU-DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten hiervon berührt wird
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nach §2 Abs.1 und 2 sowie § 15 AVBWasserV verpflichtend. Erfolgt die Bereitstellung der personenbezogenen Daten nicht, kann kein Kundenverhältnis begründet werden bzw. ist die Beendigung des Kundenverhältnisses die Folge.

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Herr Andreas Schurig
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Webseiten / Anonyme Datenerhebung
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis: Sie können die Webseiten der Erzgebirge Trinkwasser GmbH "ETW" grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Soweit Sie personenbezogene Daten an uns übermitteln, verarbeiten und nutzen wir diese nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Unsere Mitarbeiter/innen sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Datenschutzbeauftragter
Erzgebirge Trinkwasser GmbH "ETW"
Rathenaustraße 29
09456 Annaberg-Buchholz, Telefon: +49 3733 138-0
E-Mail: Datenschutz(at)wasserversorgung-etw.de