Erzgebirge Trinkwasser Erzgebirge Trinkwasser

Die Erzgebirge Trinkwasser GmbH „ETW“

Hervorragendes Trinkwasser-Zuverlässigkeit-Erfahrung-Partnerschaft

Wir sind ein kommunaler Trinkwasserversorger im Erzgebirge.
Rund 136.300 Menschen in 33 Kommunen erhalten bestes Trinkwasser.
Die Kommunen haben sich zum Trinkwasserzweckverband Mittleres Erzgebirge zusammengeschlossen und die hoheitliche Aufgabe der öffentlichen Trinkwasserversorgung auf dem Verband übertragen.

Für die Erfüllung der Aufgabe bedient sich der Trinkwasserzweckverband Mittleres Erzgebirge seiner Eigengesellschaft, der „ETW“ GmbH.

Unser oberstes Ziel ist es, unsere Kunden stets mit qualitätsgerechtem Trinkwasser zu versorgen. Dazu gehört die Vorhaltung, Planung, Errichtung und das Betreiben von Anlagen zur Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und Wasserverteilung.

Neben der Wasserversorgung bildet die Instandhaltung des Versorgungsnetzes, der Hausanschlussleitungen sowie aller weiteren wasserwirtschaftlichen Anlagen einen weiteren umfangreichen Aufgabenkomplex.
Außerdem gehört die Beratung der Kunden in allen wasserwirtschaftlichen Fragen zu den Aufgaben der „ETW“ GmbH.

Aktuell 

Steuersenkung

Sehr geehrte Kunden,

die Bundesregierung hat in ihrem Konjunktur- und Zukunftspaket unter anderem die Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli 2020 für 6 Monate beschlossen. Beim Trinkwasser sinkt der Mehrwertsteuersatz von 7 auf 5 Prozent. Die Senkung geben wir an unsere Kunden weiter.

Die Erzgebirge Trinkwasser GmbH "ETW" wird in der nächsten Rechnung automatisch den geänderten Mehrwertsteuersatz, anteilig für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020, sowohl für den Grundpreis als auch für den Mengenpreis, ermitteln und ausweisen. Eine Mitteilung des Zählerstandes zum 30.06.2020 ist nicht notwendig, da der Verbrauch automatisch anteilig für den Zeitraum errechnet wird.

Sollten Sie uns trotzdem den Zählerstand mitteilen wollen, besteht die Möglichkeit diesen über folgenden Link ONLINE-Zählerstandserfassung einzugeben. Dazu verwenden Sie bitte Ihre Kundennummer-Rechnungseinheit sowie die Zählernummer. Diese Angaben finden Sie auf Ihrer letzten Rechnung. Die Meldung des Zählerstandes kann bis 31.08.2020 erfolgen.

Die bisherigen Abschläge für 2020 bleiben im zweiten Halbjahr gültig.

Sehr geehrte Kunden,

ab Dienstag, den 02.06.2020 öffnen wir wieder unser Kundencenter mit einigen Einschränkungen.

Um die Kontakte weiterhin so gering wie nötig zu halten, bitten wir Sie, so weit wie möglich Ihr Anliegen schriftlich vorzutragen. Bei einem notwendigen Vor-Ort-Kontakt ist eine vorherige Terminabsprache notwendig, um Wartezeiten zu vermeiden. Beim Zutritt zu unserem Kundencenter ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu verwenden.